Diese Sandwiches essen deutsche YouTube-Stars

Wir haben uns die Frage gestellt, welche Sandwiches eigentlich bei deutschen Youtubern beliebt sind und haben mal recherchiert. Tatsächlich gibt es einige Videos zu finden, wo Youtuber ihre Sandwichmaker-Rezepte vorstellen. Im Folgenden findet ihr eine Auflistungen der beliebtesten Sandwiches der deutschen YouTube-Stars.

AlexiBexi – Nutella-Sandwich mit Marshmallows

Die meisten dürfte AlexiBexi wohl durch seine Technik-Reviews kennen, wo die neusten Gadgets getestet und vorgestellt werden. Außerhalb des YouTube-Universums erlangte er größere Bekanntheit als er im Rahmen der Bundestagswahl 2017 Angela Merkel interviewte, was damals relativ viel Aufmerksamkeit in den traditionellen Medien verursacht hat. Was aber vielleicht nicht jeder weiß, ist, dass er selbst ernannter Nutella-Experte ist und in einem seiner Videos ein Rezept vorstellt, dass er von seiner Community erhalten hat.

Hierfür braucht man lediglich zwei Scheiben Toastbrot, Nutella und kleine Marshmallows. Eine Scheibe Toast wird mit Nutella beschmiert, dann mit den Marshmallows belegt und anschließend kommt oben die andere Scheibe Toast drauf. In seinem Video toastet er das Sandwich mit etwas Butter in der Pfanne, aber Natürlich funktioniert das Ganze auch im Sandwichmaker. Laut eigener Aussage schmeckt das Sandwich „crunshy manshy“.

Das Video von AlexiBexi findet ihr hier: https://youtu.be/ZL4clMbCnYs

MythosOfPlaying – Spekulatius-Lebkuchen-Sandwich

MythosOfPlaying ist eher im Gamingbereich angesiedelt und beschäftigt sich überwiegend mit Pokémon-, YuGiOh- und anderen Retro-Games. Selbstverständlich lädt er aber auch viele lustige Videos hoch, die weniger mit Gaming zu tun haben. So hat er sich beispielsweise in einem Video komplett der Zubereitung von unterschiedlichen Sandwiches mit dem Sandwichmaker gewidmet. 

Unteranderem macht er dort ein Sandwich, das nur mit Marshmallows belegt ist, was wohl ihm aber offensichtlich nicht besonders zu schmecken scheint. Zu den Highlights im Video gehört das Spekulatius-Lebkuchen-Sandwich, welches mit einer Spekulatius-Creme und einem kleinen Lebkuchenherz mit Marmeladenfüllung belegt wurde. Eine wirklich festliche Kombination, die beim ersten Bissen Weihnachtsgefühle weckt.

Das Video von MythosOfPlaying findet ihr hier: https://youtu.be/2fIGTO1bOxQ

CrispyRob – Salami-Käse-Sandwich mit Curryketchup

CrispyRob ist mit über 2 Millionen Abonnenten einer der größten deutschen Youtubern und ist besonders für seine Koch- und Entertainment-Videos bekannt. Was Sandwiches aus dem Sandwichmaker angeht ist er ein wahrer Profi, da er schon mehrere Videos mit den unterschiedlichsten Sandwichmaker-Rezepten gemacht hat. Sogar ein eigenes Kochbuch mit seinen top 50 Rezepten hat er veröffentlicht.

Bei der riesen Auswahl an guten Rezepten ist es wirklich schwer, das beste oder interessanteste Rezept herauszusuchen und hier vorzustellen. Daher haben wir uns einfach für das erste Rezept entschieden, das er in seinen Videos zeigt: das Salami-Käse-Sandwich mit Curryketchup. Einfach auf eine Scheibe Toastbrot ein Klecks Curryketchup geben, das Brot dann mit Salami und Sandwichkäse belegen und ab damit in der Sandwichmaker. Ein wahrer Klassiker, der fast jedem schmeckt.

Das Video von CrispyRob findet ihr hier: https://youtu.be/GiPn8Zyz2Ao

MontanaBlack und Flying Uwe – Sandwich

Während MontanaBlack Deutschlands größter Twitch-Streamer ist, ist Flying Uwe ein wahres Urgestein auf YouTube, der seine ersten Videos damals noch bei MyVideo hochgeladen hat. Die beiden Hamburger beschäftigen sich mit Gaming, Fitness und allen möglichen Themen, auf die sie gerade Lust haben. Wer die beiden Giganten der Twitch- und YouTube-Scene nicht kennt, hat seinen Computer wahrscheinlich nur, um den Drucker irgendwo anschließen zu können.

Auf dem YT-Zweitkanal von MontanaBlack haben die beiden ein gemeinsames Video veröffentlich, wo sie ein paar Sandwiches zubereiten. Für das Rezept benötigt ihr eine Scheibe Toastbrot, auf die ein Klecks Curryketchup kommt. Anschließend belegt ihr das Toastbrot mit Geflügelmortadella, roten Zwiebelstückchen, frischen Champignons, etwas Mais, geriebnem Edamer und deckt das Sandwich mit der zweiten Toastscheibe zu. Dieses Sandwich eignet sich super als Snack für einen Streamingabend.

Das Video von MontanaBlack und Flying Uwe findet ihr hier: https://youtu.be/ZsNXXCVSX8o

Julien Bam – Vegetarisches Sandwich mit doppelt Wurst und doppelt Käse

Julien Bam ist ein weiterer sehr bekannter Youtuber, der früher mit seinem Team durch seine hoch professionellen Musik- und Entertainment-Videos aufgefallen ist. Mittlerweile hat er das ein wenig zurückgefahren und ist nun mehr auf Twitch und seinen Zweitkanälen auf YouTube aktiv, wo er freier seine Content-Ideen umsetzen kann.

Auf einem dieser Zweitkanäle hat er nun ein Zusammenschnitt eines Twitch-Streams hochgeladen, in dem er recht unbeholfen trotz allem ein leckeres Sandwich zusammenschustert. Die Kreation ist recht exotisch: Erst die eine Scheibe Toast mit Mayonnaise und die anderen mit Tomatenketchup bestreichen. Anschließend wird das Sandwich mit frischen Spinatblättern, dann mit einer Scheibe Käse, je einer Scheibe veganem Räucheraufschnitt und vegetarischer Mortadella und zum Schluss mit einer weiteren Scheibe Käse belegt. Wenn alles fertig belegt ist, kommt das Sandwich in den Maker und kann gegessen werden, wenn das Brot wie gewünscht getoastet ist.

Das Video von Julien Bam findet ihr hier: https://youtu.be/IcrtzRQYIqQ

Dima – Spiegelei-Sandwich mit mittelaltem Gouda

Dima ist ursprünglich mit DieAussenseiter bekannt geworden, macht aber mittlerweile größtenteils sein eigenes Ding. Scheinbar ist er durch die Zusammenarbeit mit CrispyRob auf den Geschmack gekommen und hat seine eigenen Sandwich-Videos veröffentlicht.

Da auch er bereits einige verschiedene Sandwiches zubereitet hat, haben wir uns für ein Rezept mit Ei entschieden, das wir hier nun vorstellen wollen. Man nehme eine Scheibe mittelalten Gouda und legt zunächst diese auf ein Toastbrot. Dann kommt darauf ein fertig zubereitete Spiegelei, das mit einer Prise Salz gewürzt wird. Zuletzt wird das Sandwich noch einmal mit mittelaltem Gouda und der zweiten Toastbrotscheibe belegt und kommt so nun in den Sandwichmaker.

Übrigens haben wir auch schon Spiegeleier komplett im Sandwichmaker gebraten. Wie das funktioniert, könnt ihr hier nachlesen.

Das Video von Dima findet ihr hier: https://youtu.be/-cfN4cgEHfE

Was denkt ihr zu den Rezepten?

Es ist wirklich interessant zu sehen, dass das Thema Sandwiches auf YouTube ziemlich beliebt ist. Vermutlich hat alles mit den Videos von CrispyRob angefangen und verbreitete sich dann immer weiter. Die meisten der hier vorgestellten Sandwiches sind eher klassische Kreationen, die wohl einer großen Mehrheit schmecken dürften.

Was haltet ihr von den Rezepten? Habt ihr die Sandwiches bereits selber nachgemacht oder sind welche dabei, die ihr nie im Leben essen würdet? Schreibt es gerne in den Kommentaren. Wir sind gespannt, eure Meinung dazu zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.