Fischstäbchen-Blattspinat Sandwich

Auf der Suche nach der richtigen Alternative zum Mittags-Klassiker? Hier ist sie! Dieses Sandwichmaker-Rezept erinnert an Mamas Fischstäbchen mit schmackhaftem Rahmspinat, ist wunderbar einfach nachzumachen und zudem schnell gemacht. Das Ergebnis: Super leckere Fischstäbchen mit einer frischen Spinatcreme, abgeschmeckt mit ordentlich Knoblauch. Alles eingepackt zwischen zwei goldenen Toastscheiben. Viel Spaß beim nachmachen!

Rezept

Dauer: 30 Minuten
Aufwand: mittel
Du brauchst: Sandwichmaker, Pfanne, Ofen

Zutaten für zwei große Sandwiches:

  • 4 große Scheiben Toastbrot
  • 4 Fischstäbchen
  • 100g Babyspinat
  • Cheddarkäse, gerieben
  • 2 El Frischkäse
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Optional: Remoulade

Zubereitung:

Spinatcreme
Als erstes bereiten wir die Spinatcreme zu. Super einfach und in 2-3 Minuten gemacht.

  1. Vorab wird 1 El Olivenöl in der Pfanne erhitzt.
  2. Dann kann der kleingehackte Knoblauch in die Pfanne bei mittlerer Temperatur kurz geröstet werden.
  3. Anschließend den Spinat in die Pfanne dazugeben.
  4. Sobald der Spinat weich geworden ist, kommen zwei El Frischkäse dazu.
  5. Die Frischkäse-Spinatcreme anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

Sandwich
Als nächstes werden die Fischstäbchen nach Anleitung zubereitet. Währenddessen können die Sandwiches belegt werden.

  1. Zwei Toastscheiben mit geriebenen Cheddar bestreuen.
  2. Auf die anderen Toastscheiben wird die fertige Spinatcreme verstrichen.
  3. Sobald die Fischstäbchen fertig sind, werden sie zerkleinert und auf die Toastscheiben mit dem Cheddar gelegt.

    Kleiner Tipp: Du kannst die Toastscheiben vorher von außen mit Butter bestreichen, damit sie goldgelb werden
  4. Die belegten Sandwiches werden jetzt zusammengeklappt und auf ein heißes Sandwich Eisen gelegt. Hierbei muss aber darauf geachtet werden, dass der Sandwichmaker nicht zu fest verschlossen wird, da sonst der viele Inhalt rauslaufen könnte.
  5. Nach 2-3 Minuten können die Sandwiches entnommen werden, wenn die Toastscheiben die gewünschte Bräune erreicht haben.

    Kleiner Tipp: Wenn du magst und dir noch mehr Fischbrötchen-Feeling dazu holen möchtest, kannst du gerne auch Remoulade auf das Sandwich machen oder die fertigen Sandwiches einfach in Remoulade dippen.

Ansonsten heißt es nur noch genießen! Guten Appetit!